Projekt LUKi: Linux-User im Bereich der Kirchen

Wir stellen hier ein Projekt vor, das Kirchengemeinden auf eine ganz neue Art miteinander verbinden kann ...


Linux und Kirche?


Was uns neben unserem Glauben und unserer Arbeit in der Kirche verbindet: Wir nutzen freie Software (z.B. TYPO3, womit wir unsere Homepage gestalten, LibreOffice und vieles andere mehr)!
Darüberhinaus setzen wir uns als "Linux-User" im Bereich der "Kirchen" (LUKi) dafür ein, dass Linux als Betriebssystem und Open Source als Arbeitsumgebung in der noch vielfach vorhandenen Software-Monokultur der Kirchen mehr Beachtung geschenkt wird.

Warum? Weil Linux nicht nur ein bekannt stabiles und kostengünstiges System ist. Linux stellt eine Alternative dar, aus der Kosten- und Updatefalle proprietärer Software herauszukommen. Klar: wer in der Wahl seiner Software zum selben Ergebnis kommt wie alle anderen, der macht sich zunächst einmal nicht angreifbar.

Wir meinen aber: Linux ist besser! Und auch mit den ideellen Ansätzen von freier und frei zugänglicher Software sollte Linux gerade den Kirchen näher stehen als die üblichen kommerziellen Systeme.
Übrigens: wir nutzen die Suchmaschine www.metager.de


  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Westerstede | Kirchenstraße 5 | 26655 Westerstede | Tel.: 04488.8308.88 | E-Mail: Kirchenbüro Westerstede | http://westerstede.kirche-oldenburg.de