Moin, moin! Herzlich willkommen!

Unser aktueller GEMEINDEBRIEF

Woche für Woche besuchen in Deutschland etwa 900.000 Menschen einen evangelischen Gottesdienst. Die Gründe dafür sind so unterschiedlich wie die Menschen selbst: Ausrichtung auf die neue Woche, gemeinsames Feiern und Singen, Begegnung mit Gott und immer wieder das Erlebnis der Gemeinschaft unter Mitchristen.

 

Wie ein bewegter Spiegel eines Teiches muss die Seele erst zur Ruhe kommen, bevor sie Gott und sich selbst erkennen kann. Mit diesem alten Bild beschrieb Martin Luther die Bedeutung der Stille vor Gott: „Gleichwie die Sonne in einem stillen Wasser gut zu sehen ist und es kräftig erwärmt, kann sie in einem bewegten, rauschenden Wasser nicht deutlich gesehen werden. … So gehe hin, wo du still sein und das Bild dir tief ins Herz fassen kannst, da wirst du finden Wunder über Wunder.“

 

- Auf zum Reformationsjubiläum 2017!

- Hier geht's zum Luther-Jubiläum 2017!

- In unserer ev. Kirchengemeinde bringen sich viele Christinnen und Christen mit ihren besonderen Gaben ein. Sie beteiligen sich ehrenamtlich und hauptamtlich, beten im Stillen, feiern und singen in unseren Gottesdiensten. Auf diesen Seiten stellen wir einen Ausschnitt unseres Gemeindelebens vor:                                  


Inmitten der Parklandschaft Ammerland mit ihren vielfarbigen Rhododendren liegt Westerstede. Alte Kirchwege führen Sie zum ältesten Bauwerk, der St.-Petri-Kirche, die im Jahr 1123 zum ersten Mal erwähnt wurde.

Doch uns bewegen nicht nur die alten Steine eines sakralen Baus. Unser Gemeindeleben in den Pfarrbezirken der St.-Petri-Kirche, der Paulus-Kirche in Ocholt, der Auferstehungskirche in Ihausen und der Christuskirche in Halsbek ist vielfältig wie Rhodoblüten und farbig wie ein Regenbogen: In Gottesdiensten und diakonischen Einrichtungen, in Kindergottesdiensten und in unseren beiden Kindergärten, durch Seelsorge und Kirchenmusik und vieles mehr leben wir die Frohe Botschaft Jesu Christi.

Wir unterstützen Aktionen über unsere Kirchengemeinde hinaus, z.B. "Brot für die Welt", die Initiative ÖKUMENE jetzt oder die Aktion "ANDERS WACHSEN"

Gott segne Sie!

 

P.S.

... wir "googeln" (Dieses Wort stand 2004 erstmals im Rechtschreib-Duden) nicht, wir nutzen die Suchmaschine MetaGer

... wir arbeiten mit Open-Source-Programmen (KUbuntu Trusty Tahr und Scribus), weil wir die Programm-Entwicklungen aus der Weltgemeinschaft freier Menschen unterstützen wollen.

... die zahlreichen Seiten unserer Homepage werden von einer Freizeit-Redaktion auf dem Laufenden gehalten ...

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2016 Ev.-luth. Kirchengemeinde Westerstede | Kirchenstraße 5 | 26655 Westerstede | Tel.: 04488.8308.88 | E-Mail: Kirchenbüro Westerstede | http://westerstede.kirche-oldenburg.de