Begleitung bei Trennung und Scheidung

Wenn die Liebe stirbt...

 

Selbstverständlich sind die Kirchen zur Stelle, wenn es um Trauungen geht. Aber was geschieht eigentlich mit den Menschen, die den schweren Schritt der Trennung gehen?

Zur Zeit gibt es keine kirchlich legitimierten Amtshandlungen für diesen Schritt. So bleibt eine gottesdienstliche Begleitung in der seelsorgerlichen Entscheidung des/der jeweiligen Pfarrers bzw. Pfarrerin.

 

Hier nun das Vorwort aus dem Buch: "Scheidungspredigten bestellt von Svende Merian, Sammlung Luchterhand 621":

 

"Es gibt eine Zeit zum Umarmen und eine Zeit, die Umarmung zu lösen." Prediger 3, 5

Es gibt Taufen, Trauungen und Beerdigungen, es gibt Kommunionen und Konfirmationen. Der Schritt ins Leben, Schritte im Leben, der Schritt aus dem Leben, bei all diesen Schritten begleitet die Kirche den Menschen mit Gottesdienst und Predigt; Rituale, die der Freude oder - im Falle der Beerdigung - der Trauer Ausdruck verleihen.

Wenn zwei Menschen sich trennen, zwei verheiratete Menschen sich zur Scheidung entschließen, lässt die Kirche sie allein. Kein Pfarrer gibt ihnen einen Scheidungsspruch mit auf ihren nun getrennt verlaufenden - Lebenswege, keine Predigt ermutigt sie, aus dem Geschehenen zu lernen.

Haben Geschiedene, sich trennende Partner Gottes Segen verwirkt? Müsste die Kirche nicht gerade Menschen in dieser schwierigen Situation einen Gottesdienst anbieten können? Einen Gottesdienst, der ihnen hilft, eine Scheidung als eine schwere, aber richtige Entscheidung, als einen Schritt im Leben zu sehen, nach dem es weitergeht ? Müsste die Kirche ihnen nicht helfen, sich nicht als Versager zu fühlen, wenn nun einmal die Auflösung einer Ehe für beide Teile der bessere, menschenwürdigere Weg ist?

Was Heiraten ist, bringt man uns bei, sobald wir die ersten Worte sprechen können - was Trennung ist, hat uns niemand gelehrt. Hat nicht gerade die Kirche hier eine Verantwortung, genauso selbstverständlich, wie sie beim Schritt in die Ehe dabei ist, beim Schritt aus der Ehe dabei zu sein?(...)

Wenn ein Paar zu Ihnen käme und Sie um einen Scheidungsgottesdienst bitten würde:Was für eine Scheidungspredigt würden Sie den beiden schreiben? Welchen Scheidungsspruch würden Sie ihnen aussuchen?(...)

 

aus: Scheidungspredigten bestellt von Svende Merian, Sammlung Luchterhand 621, Darmstadt und Neuwied 1989

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Westerstede | Kirchenstraße 5 | 26655 Westerstede | Tel.: 04488.8308.88 | E-Mail: Kirchenbüro Westerstede | http://westerstede.kirche-oldenburg.de