Open-Air-Gottesdienst in Ocholt

Jedes Jahr am Pfingstmontag laden der Pfarrbezirk und der Heimatverein zu einem plattdeutschen Gottesdienst an der Howieker Wassermühle ein. Dieser Open-Air-Gottesdienst hat schon eine lange Tradition und ist jedesmal aufs neue ein ganz besonderes Erlebnis. Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

Etwa vier Jahre nach ihrer Taufe laden wir die Täuflinge des jeweiligen Jahrgangs zu einem Taufgedächtnisgottesdienst ein. Dabei soll den Kindern lebhaft und lebendig vor Augen geführt werden, was damals bei ihrer eigenen Taufe passierte und was diese für sie selbst - aber auch für ihre Eltern und Paten - bedeutet. Diese Gottesdienste machen immer wieder deutlich, dass man Gott und den Glauben an ihn wirklich mit allen Sinnen erfahren kann.

Einmal im Jahr feiern wir auch einen Gottesdienst in Torsholt. Eine Woche nach dem offiziellen Erntedankfest treffen sich die Gemeindeglieder des Dorfes bei Dierks in der Scheune, um miteinander einen plattdeutschen Erntedankgottesdienst zu feiern. Der Gottesdienst wird vom Männergesangverein sowie vom Flötenkreis des Dorfes mitgestaltet und bildet eine feste Größe im dörflichen Terminkalender.

Der Gottesdienst in der Christnacht zeichnet sich bei uns in Ocholt jedes Jahr aufs neue aus; denn Pastor Muther bemüht sich, die Predigt in diesem Gottesdienst auf ganz besondere Weise zu gestalten. Und bisher ist es ihm auch gelungen, sich jedes Jahr etwas Neues einfallen zu lassen. Was mag wohl beim nächsten Mal kommen...?

Im Pfarrbezirk wohnen viele junge Familien. Und für diese Zielgruppe bieten wir mehrmals im Jahr besondere Familiengottesdienste an. Dabei steht das gemeinsame Erleben von Gottesdienst im Vordergrund. Jeder darf sich angesprochen fühlen, ob er nun drei, dreißig oder dreiundachtzig ist. Familiengottesdienste verbinden die Generationen miteinander und vermitteln zentrale Glaubensaussagen auf leichte, spielerische Art und Weise. Jedesmal wieder ein neues, spannendes Erlebnis.

Jugendliche fühlen sich nicht unbedingt immer angesprochen von der traditionellen Form des Gottesdienstes. Deshalb laden wir die Jugendlichen (und alle, die sich noch ein bisschen von ihrer Jugend bewahrt haben) von Zeit zu Zeit zu speziellen Jugendgottesdiensten ein. Hier spielt dann auch schon mal eine Band anstelle der Orgel. Und den Jugendlichen wird deutlich: so alt und verstaubt, wie sie immer meinten, ist Kirche ganz bestimmt nicht.

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Westerstede | Kirchenstraße 5 | 26655 Westerstede | Tel.: 04488.8308.88 | E-Mail: Kirchenbüro Westerstede | http://westerstede.kirche-oldenburg.de