Nachrichten - Pressemeldungen

Mi, 14.05.2014Etwa 100.000 Gäste werden bei der diesjährigen RHODO ab 17. Mai in Westerstede erwartet

Die St.-Petri-Kirche wird für zehn Tage zur RHODO-Kirche. Denn auf der RHODO, Europas größter Rhododendronschau, verwandelt sich der historische Stadtkern von Westerstede vom 17. bis 26. Mai 2014 in ein farbenfrohes Blütenmeer. Alle Rhododendron-Arten der Region blühen hier zehn Tage zur gleichen Zeit. Ein Zusammenspiel von göttlich-schöpferischer und menschlicher Gartenkunst, ein einmaliges Naturspektakel im Ammerland, der grünen Garten- und Parklandschaft im Nordwesten Niedersachsens, die für ihre Rhododendronblüte und fruchtbaren Böden bekannt ist.

 

60 Ehrenamtliche der Ev. Kirchengemeinde stehen bereit, um im Rahmen der "RHODO-Kirche" eine Vielzahl von Veranstaltungen zu begleiten. Tägliche Andachten um 12.00 Uhr und um 18.30 Uhr laden zum Innehalten ein, musikalisch mitgestaltet von den Flötenkreisen der EEB und der Musikschule, einem Folk-Trio und dem Posaunenchor. Für ein großartiges Konzertprogramm konnten zahlreiche Ensembles gewonnen werden: die Cappella Vocale Westerstede, die Folk-Gruppe Laway aus Ostfriesland, die Gospel Souls Ihausen, das Wiefelsteder Orchester Mediante und der Liedermacher Jörg Sollbach mit einem Konzert für Erwachsene und einem Konzert für Kinder.

Außerdem hat die Kirchengemeinde eine Ausstellung zur Konfirmandenzeit vorbereitet, einen Büchertisch und Führungen durch die St.-Petri-Kirche. Auch der Aufstieg zum Turm der St.-Petri-Kirche mit weitem Blick über die RHODO ist geöffnet.

 

Höhepunkte werden die Gottesdienste am 18. Mai mit dem Kirchenchor St. Petri und am 25. Mai mit dem Posaunenchor sein. Im Gottesdienst am 25. Mai wird Bischof Jan Janssen predigen.

 

Einen Überblick gibt der Programmflyer RHODO 2014 (Download)


  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2020 Ev.-luth. Kirchengemeinde Westerstede | Kirchenstraße 5 | 26655 Westerstede | Tel.: 04488.8308.88 | E-Mail: Kirchenbüro Westerstede | http://westerstede.kirche-oldenburg.de