Nachrichten - Pressemeldungen

Mo, 14.01.2019Kantorin Daniela Müller in großer Dankbarkeit verabschiedet

Mitglieder des Jugendchores überreichen ihre Geschenke an Daniela Müller.

Feierlich, innerlich bewegt, mit mancher Träne im Auge füllten Kinderchor, Jugendchor, Kantorei, der Chor Laudate und viele, viele Gäste aus nah und fern die St.-Petri-Kirche in Westerstede am Sonntag, den 13. Januar. Sangesfreudig und dankbar wurde in einem vielstimmigen Gottesdienst Kantorin Daniela Müller nach viereinhalb Jahren segensreicher Tätigkeit verabschiedet. Etwa 100 Sängerinnen und Sänger fanden sich außerdem zum abschließenden Überraschungslied zusammen, manchen stockte dabei die Stimme.
In der Predigt ging Kreispfarrer Lars Dede auf den Inhalt der Koffer ein, die nun für den Umzug in die fränkische Heimat gepackt werden müssen. Darin werden sich nicht nur ihr Haushalt, Kleidung usw. befinden, sondern auch zahlreiche Namen, die sie mitnimmt. Zusätzlich wird sich darin eine Jubiläums-Bibel befinden, die Pfarrer Dede ihr mit auf die Reise gab. Auch für das Amt einer Kantorin gelte der Satz "Wir sind Begleiter auf Zeit."

Beim anschließenden Empfang im vollbesetzten Ev. Haus gab die Kantorin selbst einen Einblick in die Statistik ihrer Tätigkeit, z.B. das Gründungsdatum des Kinderchores am 18. September 2014. Danach blickten ihre Kollegen im Pfarramt, Pfarrer Thomas Perzul als Vertreter der Fehngemeinden, Landeskirchenmusikdirektorin Beate Besser für die Kirchenmusik-Kolleginnen und Kollegen, Kreiskantor Hartmut Fiedrich, Meike Bruns mit einem Gedicht, Chorsänger und zahlreiche Gemeindeglieder reich beschenkt auf die Zeit mit ihr zurück.



  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Westerstede | Kirchenstraße 5 | 26655 Westerstede | Tel.: 04488.8308.88 | E-Mail: Kirchenbüro Westerstede | http://westerstede.kirche-oldenburg.de