Nachrichten - Pressemeldungen

So, 18.12.2016Spontanorchester am 2. Christfesttag

Ein buntes Orchester formiert sich am 2. Weihnachtstag in der St.-Petri-Kirche. Verschiedenste Instrumentalisten jeden Alters folgen auch in diesem Jahr der Einladung, Weihnachten zusammen zu musizieren und den Gottesdienst mitzugestalten. Vertreten sind nicht nur klassische Orchesterinstrumente wie Querflöte, Geige, Klarinette, Trompete oder Cello, sondern auch Blockflöten, Gitarren, Akkordeon, Dudelsäcke und Schlagwerk.


Als Vorspiel zum Gottesdienst erklingt 'Trumpet Voluntary' von Henry Purcell, als Nachspiel das 'Prélude' aus dem Te Deum von Marc-Antoine Charpentier. Außerdem spielt das Spontanorchester Liedsätze zu den vertrauten alten Weihnachtsliedern und begleitet den Gemeindegesang.

 

Wer selbst ein Instrument spielt und sich dem Projekt noch anschließen möchte, ist herzlich eingeladen! Noten (leicht spielbar) werden vorher zugeschickt. Geprobt wird nur ein einziges Mal, nämlich unmittelbar vor dem Gottesdienst am 26.12. um 8.45 h in der St.-Petri-Kirche. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Anmeldung erforderlich bei Meike Bruns, Tel. 04488 861170, E-Mail meike_bruns@web.de.


  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2020 Ev.-luth. Kirchengemeinde Westerstede | Kirchenstraße 5 | 26655 Westerstede | Tel.: 04488.8308.88 | E-Mail: Kirchenbüro Westerstede | http://westerstede.kirche-oldenburg.de