Gemeinsam Fasten


Kontemplation

Meditation

Schweigen

Mystik

Atmen

Religion und Naturwissenschaft

Singen

Meditatives Tanzen

 



Am Ende jeder Fastenwoche blicken die Teilnehmer zurück, begeistert und erfüllt von den Erfahrungen und Anregungen unserer gemeinsamen Fastenwochen im Kloster Amelungsborn unter Leitung des Arztes Dr. Joachim Hensel und des Pfarrers Michael Kühn.

Neben dem Erfahrungsaustausch während des Fastens rahmen die Tagzeitengebete in der ehrwürdigen Klosterkirche und geistliche Themen die Fastenwochen:

Anmeldungen zur nächsten Fastenwoche vom 7. April bis 14. April 2019 auch per E-Mail an: Michael Kühn,  Teilnahmegebühr: 290 Euro (Einzelzimmer), bzw. je 240 Euro pro Person im Doppelzimmer.

  • Fastenwoche 2019 - Thema: "Beten – Schweigen – Danken - Bitten"
  • Fastenwoche 2018 - Thema: "Liebe und Zorn Gottes"
  • Fastenwoche 2017 - Thema: "FREIHEIT - FREISEIN - FREI MACHEN!
                                    Die Wahrheit wird Euch frei machen!"
  • Fastenwoche 2016 - Thema: Vom Hören: "Du, Gott, wirst mich erhören; neige deine Ohren zu mir!“ (Psalm 17,3)
  • Fastenwoche 2015 - Thema: "Der Biblische Segen - vom Segnen und Gesegnetwerden"
  • Fastenwoche 2014 - Thema: "Biblische Träumer und Träume"
  • Fastenwoche 2013 - Thema: "Das Herz - Mitte des Leibes in der Bibel"
  • Fastenwoche 2012 - Thema: "Licht Gottes - Ich bin das Licht - Kinder des Lichts"
  • Fastenwoche 2011 - Thema: "Lebensfreude - Lebenslust in der Bibel"
  • Fastenwoche 2010 - Thema: "Heil und Heilung" in der Bibel
  • Fastenwoche 2009 - Thema: "Erfahrbarer Atem - Heiliger Geist"
  • Fastenwoche 2008 - Thema: "Familienbande II" in der Bibel
  • Fastenwoche 2007 - Thema: "Familienbande I" in der Bibel
  • Fastenwoche 2006 - Thema: Die "Psalmen"
  • Fastenwoche 2005 - Thema: Die "Bergpredigt"
  • Fastenwoche 2004 - Thema: Das "Vater Unser"
  • Fastenwoche 2003 - Thema: Die "Ich-bin-Worte"

    Unter "Fasten" verstehen wir eine Zeit der körperlichen und geistlichen Erholung ohne feste Nahrungsaufnahme. Vorbereitung vor Beginn unserer Fastenwoche: zwei Obsttage, dann eine Darmentleerung (meist mit Glaubersalz). Während des Fastens trinken wir Wasser, Kräuter- oder Früchtetee. Der regelmäßige, morgendliche Erfahrungsaustausch ist uns sehr wichtig. Fastenerfahrene berichten von völligem Nahrungsverzicht über einen Zeitraum von 30 oder mehr Tagen ohne körperliche Nebenwirkungen.

    Wir bereiten den Einstieg in die "Normalität" durch Ernährungsberatung vor und "brechen" unser Fasten mit einem Abendmahlsgottesdienst am Sonntagmorgen.


    Literatur: Dr. Otto Buchinger - Das Heilfasten und seine Hilfsmethoden als biologischer Weg - 23. Auflage 1999

    Der Gründer der Buchinger Klinik in Bad Pyrmont, Dr. Otto Buchinger I., nannte Fasten in guter Atmosphäre und unter erfahrener, ärztlicher Aufsicht den "Königsweg der Heilkunst".

    Links:
    Buchinger Klinik mit Informationen zur Buchinger Heilfastenmethode

    Deutsche Fastenakademie - e.V.


    Fastenzeit im Kloster Amelungsborn

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Westerstede | Kirchenstraße 5 | 26655 Westerstede | Tel.: 04488.8308.88 | E-Mail: Kirchenbüro Westerstede | http://westerstede.kirche-oldenburg.de